[cmsms_row][cmsms_column data_width=”1/1″][cmsms_text]

Kreative Potentialentfaltung im beruflichen Alltag

Mit Leichtigkeit mehr Produktivität

Prokrastination bzw. Aufschieberits hat meistens nichts damit zu tun, dass wir faul sind oder nicht den richtigen Beruf oder Studiengang gewählt haben. Genauso lässt es sich nicht allein damit auflösen, indem man theoretische Methoden aus dem Zeitmanagement lernt. Viel wichtiger ist es die meist unbewussten Gründe für das Prokrastination zu erkennen. In dem Seminar werden wir zunächst einmal erklären, wie Prokrastination zustande kommt und wie Sie verhindern, immer wieder in einen „Aufschiebemodus“ hinein zu rutschen. Wo liegen die inneren Widerstände und wie kann ich sie lösen? Unterbewusst haben wir oft “gute Gründe” das nicht zu tun, was wir eigentlich tun wollen. Im ersten Schritt geht es darum, dies zu erkennen und dann zu verändern. Dann geht es aber darum herauszufinden, was uns selbst am besten antreibt und wie wir unsere Motivationen und Interessen beim Lernen nutzen können, um sich ein individuell strukturiertes Arbeitsverhalten aufzubauen.Ziel ist es dann, Gewohnheiten zu durchbrechen, Zeitdiebe zu erkennen, Arbeitsabläufe zu optimieren und das Arbeiten neu einzuüben. Denn Erledigen kann man lernen. Mit all dem können wir uns das Leben damit so viel einfacher machen!

Zeitmanagement

Arbeitsabläufe, der eigene Arbeitsstil und die persönliche Zeitplanung lassen sich mit wenig Aufwand einfach optimieren. Es gibt jedoch nicht eine Methode, die für jeden passt. Ziel des Seminars ist es daher, dass jeder Teilnehmer seine ganz individuelle Zeitmanagement-Methode findet. Anhand von Zeitmanagement-Klassikern als auch mit neuen Ansätzen wie der „Getting Things Done“-Methode und der „4-Tage-Woche“ entwickelt jeder seine eigene Lösung, um den Anforderungen im Alltag gelassen begegnen zu können. Der eigene Arbeitsstil wird optimiert und die  „inneren Antreiber“, die die Zeit-Konflikte verursachen, erkannt. Außerdem geht es um die kommunikativen Aspekte des Zeitmanagements.

Die Teilnehmer lernen verborgene Möglichkeiten und Potentiale kennen und ihre Persönlichkeit besser zu verstehen. Die eigenen Potentiale zu leben, bedeutet eine riesige Kraft freizusetzen. Sich selbst in seiner Großartigkeit wiederzuentdecken und anzuerkennen, das macht eine wunderbare Ausstrahlung!

Erfolgreich Ziele setzen

In diesem Workshop, entwickeln wir einen klaren und inspirierenden Plan, mit allem was wir brauchen um unser jeweiliges Ziel zu erreichen. Es geht darum zu erkennen, wie wichtig es ist Ziele genau zu definieren und mit einer konkreten Strategie sowie Zeitmanagement-Tools diese auch zu erreichen. Es werden Methoden vorgestellt und angewendet, die all dies viel leichter machen und Motivationen sowie Ressourcen im Innen und Außen sichtbar machen. Dabei arbeitet jeder Teilnehmer schon während des Seminars an einem individuellen Ziel, so dass jeder mit einen eigenen, in der Praxis anwendbarem Plan aus dem Seminar geht, der sich aber auch auf andere Ziele anwenden lässt.

Werte und Vision - Wichtige Tools, um dein volles Potential zu nutzen

Dieser Workshop hat das Ziel, dass jeder Teilnehmer seine eigene Vision vom Leben findet und erkennt, wie wichtig es für die zukünfitge Karriere ist auch seine Werte zu kennen und zu berücksichtigen. Die Vision ist Inspiration für die Zukunft, über das Bestehende hinaus.Durch das Training entdecken sie ihre Werte, Motivation, Begeisterung, Stärken und Interessen und erfahren, wie sie ihre Potentiale entfalten und Talente effektiv nutzen. Wir definieren unsere persönlichen Ziele und entwickeln einen konkreten Plan für die Umsetzung. Außerdem geht es auch darum zu lernen mit Stress, Blockaden & Ängsten umzugehen. Ziele: Die Selbstwahrnehmung der Teilnehmer vertieft sich. Daraus resultiert eine höhere Entscheidungskompetenz in Bezug auf die eigene Karriereorientierung und Lebensplanung. Die Eigenverantwortung und innere Motivation erhöht sich durch die entstandene Klarheit. Die Teilnehmer entwickeln eine wertschätzende Haltung für die Begabungen der anderen Studierenden und erkennen, dass sie durch Kooperation ihre Ziele schneller erreichen können.

Referenzen

[/cmsms_text][cmsms_gallery layout=”gallery” image_size_gallery=”full” gallery_columns=”3″ gallery_links=”lightbox” animation_delay=”0″]1176|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/sparkasse-2-150×150.jpg,1169|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/Logo_FS_CMYK-1-150×150.jpg,1171|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/logo_bbw_bildungswerk-150×150.jpg,1175|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/Logo_Diakonie_Teaser-1-150×150.jpg,1174|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/nhad-1-150×150.jpg,1172|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/Logo_EWU_Unternehmensberatung_RGB_72dpi-150×150.jpg,1177|https://www.lena-hedemann.de/wp-content/uploads/2018/11/RYL_Akademie_orange-150×142.jpg[/cmsms_gallery][/cmsms_column][/cmsms_row]