8 alternative Jobbörsen, die du dir unbedingt ansehen solltest

jobboerse
Foto: © Javier Calvo

Hast du keine Lust mehr auf Jobbörsen wie Stepstone, Monster oder Kimeta? Kriegst du schon schlechte Laune, wenn du nur die Suchmaske einer Jobbörse siehst? Und bringt Google dir auch keine zufriedenstellenden Ergebnisse, wenn du „Traumjob“ eingibst?

Dafür habe ich dir hier meine acht Lieblingsseiten zusammengestellt, die eine gute Alternative dazu sind. Dort lohnt es auch zu stöbern, wenn du eigentlich gar nicht so genau weißt, nach welchem Stichwort du eigentlich suchen sollst.

  1. Escape the city – Do Something Different

Auf dieser Plattform gibt es jede Menge abenteuerliche Jobs: Vom Projektmanager in Somalia, Consultant in Sri Lanka, Tauchlehrer in Thailand bis hin zum Allrounder in Berlin. Über einen Regler, kann man in der Suche selbst einstellen wie wild oder sicher der Job sein soll.

Die zwei Londoner Berater Rob Symington und Dom Jackman sowie Investmentbanker Mikey Howe arbeiteten erfolgreich für große Firmen, doch wurden dabei immer unzufriedener. Schließlich machten sie aus der Not eine Tugend: Sie verließen vor fünf Jahren ihre gut bezahlten Jobs und machten sich selbstständig. Sie fingen mit einem Blog an und daraus wurde schließlich Escape the City, ein Onlinedienst, der Menschen dabei unterstützt, ihre Großfirmenjobs zu verlassen um etwas Befriedigenderes oder Sinnvolleres anzufangen. Mikey Howe selbst trug lange Zeit ein Post-it in seiner Brieftasche, auf dem stand: „Lieber ein misslungener Anlauf in die richtige Richtung als ein geglückter in die falsche.“

  1. Talents 4 goodJobs, die gut tun

Talents 4 good ist die richtige Adresse, wenn du auf der Suche nach einem Job mit Sinnhaftigkeit bist und das dringende Bedürfnis hast, mit deiner Arbeit etwas Positives in der Welt bewirken zu wollen. Es ist eine Personalvermittlung, die Vermittlung ist für Arbeitnehmer kostenlos. Hier gibt es Jobs vom Social Innovation Manager bei SOS Kinderdorf, CSR-Manger bei großen Unternehmen oder Jobs bei Stiftungen und NGOs.

  1. Be youBewusst bewerben

Noch mehr Jobs mit Sinn gibt es auf der Jobbörse von bei Be you. Vom Buchhalter bei Himmelbeet, SEO-Manager bei einem Mikrokreditanbieter zum IT-Admistrator bei einem Anbieter von Upcycling-Produkten. Hier findet sich garantiert etwas, um ein Stückchen Welt zu retten:

  1. Woloho Jobletter Help each other

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Job in Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig oder Hamburg bist, dann lohnt es sich in den Newsletter von Woloho einzutragen. Jeden Montag gibt es Jobs, Co-Opportunities & Workspaces. Vom Happiness-Manager, Agenturjob oder auch Angebote für Freelancer ist alles mit dabei.

Hier kannst du dich eintragen und den Newsletter je nach Stadt abbonieren. Es gibt auch noch einen Homeletter, den Newsletter für Wohnungen und den Loveletter für Nächstenliebe. Darin gibt es auch immer tolle Angebote!

  1. TandemployDie Jobsharing Plattform

Bist du auf der Suche nach mehr Work-Life-Balance? Wünscht dir mehr Zeit für Familie, eigene Projekte, den Aufbau einer Selbstständigkeit, Weiterbildung oder soziales Engagement? Du würdest gerne in Teilzeit arbeiten? Dein Job ist aber eigentlich ein typischer Vollzeitjob? Mach deinen Job teilzeittauglich – indem du ihn teilst! Wenn sich das für dich spannend anhört, dann ist Tandemploy für dich die richtige Jobbörse.

Hier finden Arbeitnehmer ihren perfekten Tandempartner und treffen auf Unternehmen, die flexibles Arbeiten im Jobsharing ermöglichen!

  1. Nachhaltige Jobs.de

Jobs mit Sinn die Dritte: NachhaltigeJobs.de ist eine der größten deutschen Job- und Karriereplattformen im Bereich Nachhaltigkeit, CSR, NGO und Umwelt. Es werden Stellenanzeigen, Veranstaltungen, Berichte und Artikel rund um Nachhaltigkeit veröffentlicht. Vom Berater für nachhaltige Fischerei, über Projektmanager bei der IHK in Myanmar zum Umweltbroker.

  1. Extraordinary Jobs

Hier gibt Jobs, die sonst einfach aus jeder Reihe fallen würden. Extraordinary Jobs bietet eine Plattform um sich über außergewöhnliche berufliche Perspektiven und konkrete Stellenangebote, Projekte oder Arbeitgeber zu informieren und auszutauschen. Für alle Leute, die eine bunte Seite in sich, Lust auf Abwechslung oder den inneren Drang Gutes zu tun haben und diese Dinge in einer beruflichen Herausforderung verwirklichen wollen.

  1. Goaldies

Für alle, die keine Lust auf Anschreiben haben. Innerhalb von einer Minute kann man sich ein Profil erstellen, mit dem man sich auf auf mehrere Positionen bewerben kann ohne den Lebenslauf immer wieder ändern zu müssen. Gleichzeitig kannst du Job-Anfragen erhalten und du erhältst einen Karriere Berater per WhatsApp. Dein Berater kann dich mit einer persönlichen Empfehlung bei einem Startup vorstellen. Oder auch helfen ein passendes Startup zu finden.

descapeZu guter Letzt möchte ich dir noch descape.com vorstellen. ‎Du möchtest mal eine kurze Auszeit vom Schreibtisch und würdest gerne mal was Neues ausprobieren? Oder du möchtest einfach mal testen, ob ein anderer Beruf vielleicht doch besser zu dir passt? Mit einem Descape kannst du genau das tun, ohne dass du gleich deinen Job kündigen musst. Lass deinen Schreibtisch mal für ein paar Tage hinter dir und lass dich von der vielfältigen Welt der Berufe inspirieren.

 

Kennst du noch weitere tolle Portale, die du empfehlen möchtest? Hast du schon Erfahrung mit dem ein oder anderen Portal? Dann freue ich mich über deinen Kommentar!